3. Platz für das EMG beim EZB-Schülerwettbewerb

Vor einer Woche hatten wir die Ehre, uns mit Dr. Jens Weidmann, dem Präsidenten der Deutschen Bundesbank, über die Aufgaben und Zukunft der Europäischen Zentralbank (EZB) zu unterhalten.
Im Finale des „Generation Euro“ – Schülerwettbewerbs sollten wir in die Rolle des EZB-Rats schlüpfen und einer Fachjury aus ExpertInnen des Euro-Raums eigens gefasste geldpolitische Beschlüsse präsentieren.
Wir stellten fest, dass die anhaltenden Eindämmungsmaßnahmen der Corona-Pandemie bestehende strukturelle Ungleichgewichte, wie beispielsweise die sektorale Abhängigkeit einzelner Mitgliedsländer, verstärken. Weiterhin drücken die hohe Unsicherheit und geringe Binnennachfrage auf die Teuerungsrate.
Im Blick auf die ungewisse pandemische Entwicklung müssen die historisch günstigen Finanzierungsbedingungen auf längere Dauer gewährleistet werden. Die allmähliche Erholung der Wirtschaft darf nicht durch zu frühe Rücknahmen behindert werden!

WANTED: Dein Foto für das Jahrbuch 2021

Liebe Mitschüler,
in Lockdown, Distanzunterricht und Quarantäne bleibt uns eine Konstante erhalten – unser Jahrbuch! Jedes Jahr sammeln sich hier unter einem bestimmten Motto Porträtfotos, Freunde, Geschwister und das Beste aus dem Schulleben.
Vor Ort können wir in diesem Jahr keine Fotos machen. Deshalb seid Ihr selbst dran!
Das Motto lautet „Oktoberfest“. Viel zu lange mussten wir darauf verzichten! Werft euch in Schale, sucht passende bayerische Requisiten und schickt uns euer schönstes Lächeln!
Bis Freitag, den 16.04.2021 kannst du dein Foto in unserem Mebis-Kurs hochladen. Bitte beachte die Hinweise zum Aufnehmen des Fotos und die DSGVO-Einwilligung.
Für Fragen, Anregungen und alles Weitere kannst du uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichen. Pack mas, zusammen bringen wir die Wiesn ans EMG!

Regionalwettbewerb Jugend forscht / Schüler experimentieren

Bereits zum 19. Mal richtet der Flughafen München den Regionalwettbewerb München Nord aus - 2021 allerdings erstmals online. Alleine in Bayern reichten 859 Schüler*innen ein Jugend-forscht-Projekt ein.
Im Fachgebiet Technik konnten die beiden Jungforscher Dezhong Zhuang und Kevin Pfalz mit ihrem Projekt „Sonic Light Vision“ die Jury vollkommen überzeugen.
Wir haben uns gedacht, wie kann man Blinde um ihre Blindenstöcke erleichtern und sie vor Hindernissen, die nicht nur auf dem Boden sind, schützen. Unsere Idee: der Helm für Blinde. Dabei haben wir verschiedene Sensoren an einem Fahrradhelm befestigt, welche Hindernisse am Boden (wie Gruben), vor ihnen (wie ein Laternenmast) und in der Luft (niedrige Zimmerdecke) erkennen sollen.“

Wurde deine/ihre Neugier geweckt? In Folgendem selbst gedrehten Video präsentieren die beiden Jungforscher den Weg von der Idee zum Projekt sowie ihre Erfindung im Detail:

Die SMV will wissen, wie es euch im Lockdown geht! Deswegen rufen wir zur EMG Lockdown-Challenge auf! Interessiert?
Alle Infos im Video, bitte denkt an die  Datenschutzerklärung
Wir freuen uns auf eure Einsendungen, die Schülersprecher

 

Schülerleihgeräte für den digitalen Unterricht

Das EMG stellt Schüler*innen im Bedarfsfall unkompliziert und kostenlos Leihgeräte für den digitalen Unterricht zur Verfügung. Die neuwertigen Endgeräte können ab sofort reserviert werden, die Ausgabe erfolgt voraussichtlich zu Beginn des Monats März. Für die Beantragung eines Gerätes aus dem IT-Pool der Schule gehen Sie wie folgt vor:

PayPal, Karte oder doch Bargeld? Was ist die beste Zahlungsmethode und was hat es mit dem Bitcoin auf sich?
Im Rahmen eines Schülerwettbewerbs der Europäischen Zentralbank haben wir uns diese Fragen gestellt und in einem kurzen Video beantwortet.
Jetzt geht es im Finale darum, eine Präsentation mit einer Prognose zu bevorstehenden geldpolitischen Entscheidungen zu treffen. Am 17. März erfahrt ihr mehr!

Johannes Sonnenstatter, Alexander Röschmann, Julius Kehrmann und Finn Hilgart (Q12)

Die Stunde der Wintervögel

Vögel beobachten und zählen

Vom 8. bis 10. Januar 2021 findet zum elften Mal die bundesweite „Stunde der Wintervögel“ statt: Der NABU und sein bayerischer Partner Landesbund für Vogelschutz (LBV) rufen Naturfreunde auf, eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und zu melden. Im Mittelpunkt der Aktion stehen vertraute und oft weit verbreitete Vogelarten wie Meisen, Finken, Rotkehlchen und Spatzen.
Mit der Teilnahme an der „Stunde der Wintervögel“ kann jede*r mithelfen, eine detaillierte Momentaufnahme der Vogelwelt in unseren Städten und Dörfern zu ermöglichen. Die erfassten Daten tragen dazu bei, unsere heimischen Vögel besser zu schützen. Die „Stunde der Wintervögel“ ist die größte wissenschaftliche Mitmachaktion Deutschlands. 2020 hatten sich an der Aktion mehr als 143.000 Menschen beteiligt.

Mitmachen ist einfach

Jetzt Vögel zählen! Mach mit bei der "Stunde der Wintervögel"
40 WINTERVÖGEL mit GESANG und RUF

Kostenlose NABU-Vogelführer als App

Die neuen P- und W-Seminare sind da

Hier erhalten Sie einen zusammenfassenen Überblick über die P- und W-Seminare des Kollegiatenjahrgangs 2021 / 2023.

Über das endgültige Zustandekommen eines Seminars entscheidet die Teilnehmerzahl und letztendlich die Schulleitung. Eine rechtsverbindliche Zusage für die Teilnahme an einem bestimmten Seminar kann leider nicht gegeben werden.
Es gilt das bewährte Auswahlverfahren (Powerpoint-Präsentation zur Oberstufe). Bitte berücksichtigen Sie bei der Durchführung der W-Seminararbeit die Hinweise zur Erstellung einer schriftlichen Seminararbeit.


P-Seminar Schulgarten

Über das Projekt: www.schulgarten.emg-haar.de
Sprechende Bäume? Die gibt es im Schulgarten seit diesem Seminarprojekt. Und noch mehr: Zahlreiche Pflanzen erzählen erstmals vom perfekten Standort, ihrer Herkunft, Besonderheiten und davon, wie man sie verwenden kann. Die Informationsschilder sind im Schulgarten und im Web zu finden. So kannst du den Garten entdecken, Schilder scannen und mehr erfahren.
Wir wünschen viel Freude beim Benutzen unserer Plattform!
Gesa Kunstmann, Johannes Sonnenstatter und Tabea Becker

https://www.chemistryathome.de

Die Einschränkungen, bedingt durch Covid-19, beeinflussen unser aller Leben. Homeschooling stellt für viele eine außergewöhnliche Herausforderung dar. Vor allem naturwissenschaftliche Fächer sind im Selbststudium nicht einfach zu meistern. Um den Schulunterricht einfach und verständlich zu euch nach Hause zu bringen, haben wir von Chemistry@home die Website www.chemistryathome.de erstellt.

Schulbeginn für die Oberstufe Q11 / Q12

Für die Oberstufe beginnt das Schuljahr mit einer Informationsveranstaltung in der Sporthalle:

Q11: 8.30 Uhr Informationsveranstaltung in der Sporthalle, 10.40 Uhr eine Stunde Unterricht nach Stundenplan
Q12: 10.40 Uhr Informationsveranstaltung in der Sporthalle, kein Unterricht an diesem Tag

 

Landart 2020

Die Gewinner des Fotowettbewerbs "Land Art" der Fachschaft Kunst stehen fest!

Uns haben sehr viele Ideen erreicht und es  freut uns sehr, dass sich so viele Schüler für dieses Thema begeistern konnten. Blätter, Zweige, Holz, Äste, Steine...die Natur bietet immer viele Möglichkeiten für kreative Auseinandersetzung. Hier seht ihr die ausgezeichneten Arbeiten.

Jahrgangsstufe 5: Hannah Steiner, Emil Schulte, Jai Prazentes da Costa
Jahrgangsstufe 6: Alina Leistner, Karlotta Kuhl (5a), Moritz Dürrbecker, Elias Urbanek
Jahrgangsstufe 7: Alexander Winzenhörlein, Konstantin Schürmann, Aaron Sonnenburg
Jahrgangsstufe 9: Fabio Richter
Sonderpreis Film: Maximilian Strobel (10e)

24 Stunden Online-Lesung für Ahmet Altan am 10. und 11. Juli 2020

Am kommenden Freitag bis Samstag findet aber in Kooperation mit der Uni München (LMU) eine besondere Aktion statt, an der unsere Oberstufengruppe beteiligt ist: Wir gestalten zusammen Theaterschülern aus Bremen, Siegen und Nürnberg (!) eine 24 - Online-Stunden-Lesung, die dem in der Türkei inhaftierten Schriftsteller Ahmet Altan gewidmet ist.
Wir laden Sie sehr herzlich ein, zumindest teilweise an dieser Lesung teilzunehmen. Den Zugangslink finden Sie am Aufführungstag unter der Adresse www.blickwechsel.theater
Der Ein- und Ausstieg zu der Performance ist jederzeit möglich! Wir starten am 10.7. um 19:00 mit einem Auftakt und enden am 11.7. um 19:00 Uhr. Trailer.

Jugend Präsentiert 2020

Mit einer anschaulichen Präsentation im MINT-Bereich qualifizierte sich die Schülerin Linda Wiegel für die zweite Runde im Präsentationswettbewerb von Jugend präsentiert

Linda überzeugte mit ihrem Erklärvideo zu dem naturwissenschaftlich-mathematischen Thema "Wie entstehen Fossilien?" die Jugend präsentiert-Jury und schaffte es so unter die rund 500 besten Teilnehmenden. Damit löst sie ein Ticket zu einem von acht Länderfinalen, wo es gilt, sich mit der eigenen Präsentation noch einmal live vor einer Jury zu behaupten. Insgesamt wurden bundesweit knapp 580 Präsentationen von 850 Schülerinnen und Schülern per Video eingereicht. Daneben gab es die Möglichkeit, sich über Schulwettbewerbe zu bewerben, an denen sich in 50 Schulen fast 5000 Schülerinnen und Schüler beteiligt hatten. In den Länderfinalen starten insgesamt rund 500 Schülerinnen und Schüler gegen die es sich nun durchzusetzen gilt. Neben dem Präsentieren vor der Jury erhalten die Schülerinnen und Schüler bei der zweitägigen Veranstaltung einen Präsentations-Workshop vom Jugend präsentiert-Trainerteam.

Aktuelle Ereignisse am EMG

24. Februar 2021
16. Februar 2021
11. Oktober 2020
05. Oktober 2020
06. Juli 2020
25. Oktober 2019
13. September 2019
08. Juli 2019
30. Juli 2018