7. Mai 2018 von  8.30 bis 17.00 Uhr 
8. Mai 2018 von  8.30 bis 18.00 Uhr
im Raum 132 (1. Stock, Ost)

Die Schülerinnen und Schüler sind bei derjenigen Schule anzumelden, in die sie aufgenommen werden wollen.
Die Online-Vorabanmeldung ist als Service für die Eltern ab 03. Mai 2018 aktiviert! Den Zugang finden Sie unter Service -> Einschreibung oder direkt über den folgenden Link:

https://emagyha.eltern-portal.org/anmeldung

Diese Strecke liefen die Schülerinnen und Schüler des Ernst-Mach-Gymnasiums Haar gemeinsam mit Lehrkräften am vergangenen Freitag im Stadion Eglfing, um ihre Partnerschule in Ilembula/Tansania zu unterstützen.
5000 km – ein stolzes Ergebnis, das mit drei Marathonläufern gekrönt wurde und – dank zahlreicher Sponsoren – eine Summe von über 20.000 € auf das Konto von SchuPa Tansania e.V. fließen lässt. Der Kassenwart des Schulpartnerschaftvereins Forian Opitz freut sich nicht nur als Hauptorganisator des Sponsorenlaufs sondern auch als Mitarbeiter der Schulleitung des EMG: „Eine tolle Gemeinschaftsleistung, beste Stimmung und strahlender Sonnenschein haben dieses Ereignis für alle Beteiligten zu einem ganz besonderen „Schultag“ werden lassen.“

Das Jahr 2018 steht ganz im Namen der Biene. Mit der Aktion eines Besuchs von Schülerinnen und Schülern der 3. Jahrgangsstufe der
Grundschule Gänselieselstraße sollen schon die Kleinsten dafür sensibilisiert werden, dem bedrohlichen Arten- und Populationsrückgang (60-90 % in 30 Jahren!) von Insekten – und speziell von Bienen- aktiv entgegenzuwirken.  Die engagierten Imkerschüler/innen von Frau Hammer haben als Paten fungiert und den Grundschülern vieles rund um die Biene gelehrt. Damit das Wissen wirklich nachhaltig vermittelt wird, durfte natürlich ein unmittelbarer Kontakt zu unseren lieben Schulbienenvölkern nicht fehlen. Die Faszination des Bienenvolkes hat Eindruck bei den Grundschülern hinterlassen. Mit leuchtenden Augen erzählten sie im Anschluss an diesen sehr gelungenen Tag, dass sie nun ihren Balkon oder Garten lebendiger und vor allem bienenfreundlicher gestalten wollen.

 

Das Ernst-Mach-Gymnasium Haar läuft für seine Partnerschule (Ilembula Secondary School) in Tansania. Unsere Schülerinnen und Schüler legen in 2 x 30 Minuten so viele „Runden“ (1 Runde = 400 m) wie möglich zurück. Bitte unterstützen Sie die Läuferinnen und Läufer und tragen Sie als Sponsor in die auf der Rückseite befindlichen Laufkarte einen „geraden“ Betrag von 50ct, 1 €, 1,50 €, 2 €… pro Runde und/oder einen Fixbe-trag ein. Geben Sie den Flyer dann der Läuferin/dem Läufer wieder mit – zur Abgabe bei der Klassenleitung oder im Sekretariat bis spätestens 13. April 2018.
Bitte beachten Sie: Ihre Spende ist freiwillig!
Es würde uns aber natürlich sehr freuen, wenn möglichst viele mithelfen, den Jugendlichen unserer Partner- schule im Südwesten Tansanias den Schulbesuch zu ermöglichen und ihre Lern- und Lebensbedingungen zu verbessern.

Informationen zum Sponsorenlauf und Laufkarte
Ablaufplan

Letzte Chance: Zusatzaufführung 'Leon und Louise' am 10.4.18 um 19:00 Uhr.
Nach vier ausverkauften Vorstellungen zeigen wir ein letztes Mal den Publikumsliebling! Karten unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder an der Abendkasse!
Gezeigt wird eine humorvolle, nachdenkliche und sehr romantische Umsetzung nach Motiven des Romans von Alex Capus!

Karten auch unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Preise: € 5.- / € 3.- ermäßigt oder an der Abendkasse
Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch!

www.theater.emg-haar.de

 

Unsere Debattanten waren beim Regionalwettbewerb von 'Jugend debattiert' am Lise-Meitner-Gymnasium in Unterhaching sehr erfolgreich.
Bei der Sekundarstufe I hat sich Nick Scherer (9 D) für das Finale auf der großen Bühne qualifiziert und ist am Ende Dritter geworden. Viele im Publikum waren mit dem Urteil der Jury nicht wirklich einverstanden, sie hatten Nick ganz vorne gesehen. #siegerderherzen
Francesca Saglia (9 A) hat sich ebenfalls super geschlagen und am Ende einen guten 7. Platz bei 28 Teilnehmern erreicht.
Daniel Kaulhausen und Jona Schlosser (beide Q 11) standen beide im Finale bei der Sekundarstufe II und durften sich nach einer sehr guten Debatte zum Thema 'Diesel-Fahrverbot in München' über den zweiten und dritten Platz freuen.

Unsere drei Finalisten haben somit das Landesfinale des Wettbewerbs im Maximilianeum erreicht.

Rainer Sirtl

Das Ernst-Mach-Gymnasium durfte aktiv am MINT-Forum der Region Münchner Umland im Landratsamt München mitwirken. MINT möchte Schüler/innen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik speziell fördern. Hierzu unterzeichneten die Landräte der Landkreise München und Dachau, am Dienstag, den 30. Januar, eine Kooperationsvereinbarung.
Auf dem Markt der Möglichkeiten gestalteten unsere Schüler/innen einen eigenen Stand mit experimentellen Versuchsresultaten aus den Wahlkursen und kreativen Modellen aus dem regulären naturwissenschaftlichem Unterricht.

Einladung zum 1. MINT-Forum der "MINT-Region Münchner Umland"

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wie bereits im vergangenen Jahr wird es auch heuer wieder die Möglichkeit geben, die Sprechstunden am EMG zur Berufs- und Studienberatung bei Frau Stock von der Bundesagentur für Arbeit zu besuchen. Erstmals in 2018 wird Frau Stock am Do., den 01. Februar, von 8.00 Uhr bis 14.30 Uhr vor Ort am EMG sein.
Die Sprechstunden richten sich an all diejenigen Schülerinnen und Schüler ab der Mittelstufe, die sich über Ausbildungs-, Berufs- und Studienmöglichkeiten informieren möchten.
Wer Interesse hat, kann sich ab sofort in die Liste am Sprechzimmer gegenüber dem Lehrerzimmer verbindlich eintragen.
Mit freundlichen Grüßen

M. Jungblut (Beratungslehrer)

Auf der FORSCHA treffen innovative Aussteller auf begeisterte Wissenwoller, Entdecker, Tüftler und Zukunftsgestalter.
Hier können Sie den Nachwuchs begeistern, Talenten auf die Sprünge helfen, berufliche Perspektiven aufzeigen und Zukunftsentwicklungen erlebbar machen.
Ob Unternehmen, Verein, Forschungseinrichtung oder Ministerium– als FORSCHA-Aussteller machen Sie Programm zum Mitmachen, Anfassen, Ausprobieren und Begreifen. Und inspirieren damit nicht nur den Nachwuchs, sondern auch dessen Eltern und Pädagogen.

unter dem Titel „Klima retten - aber wie?“ findet am  Freitag, 27. Oktober 2017, von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr eine Projektbörse am EMG statt.
Die vom Landkreis München organisierte Veranstaltung richtet sich ausdrücklich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene.
Dazu werden Schulen aus dem Landkreis, außerschulische Umweltbildungseinrichtungen aus München und Umgebung sowie Vereine ihre Projekte und Erfahrungen vorstellen. An 25 Infoständen auf dem „Marktplatz“ (Eingangshalle, Aulagänge, Aula), bei Vorträgen von SchülerInnen für SchülerInnen, bei Filmen und in Workshops können Kinder, Jugendliche und Erwachsene schnuppern, ausprobieren, ins Gespräch kommen (siehe beigefügtes Programm).

am Freitag, den 13. Oktober, von 15 bis 19 Uhr, sowie am
Samstag, den 14. Oktober 2017, von 11 bis 15 Uhr.

Im vergangenen Jahr haben wir über 14.000 englische Bücher sowie ca. 1.000 DVDs und CDs zwischen € -.50 und € 5,-- angeboten. Diese gespendeten Medien sortiert ein Team Ehrenamtlicher - zumeist Native-Speakers - in etwa 50 Kategorien, damit Sie es leichter haben, das zu finden, was Sie suchen.  Der BookSale findet heuer zum 20. Mal statt - bisher seit 2009 im Gemeindehaus der Evang. Jesuskirche in Haar bzw. im Bürgerhaus. Seit vergangenem Oktober dürfen wir im EMG zu Gast sein. Hier sind wir sehr dankbar für mehr Raum, der auch behindertengerecht ist, sowie für Hilfen im Haus. Bitte kommen Sie vorbei und sagen Sie diese Termine auch Bekannten und Freunden weiter.
Der gesamte Erlös aus dem Verkauf der Bücher und DVDs soll wieder der Partnerschaft der evangelischen Jesuskirche Haar mit Ilembula in Tansania zugute kommen.

Drei Nachwuchswissenschaftlerinnen (Anastasia Dankowski, Julia Kienbacher und Lisa Kienbacher) des Ernst-Mach-Gymnasiums wurde am 06.10.2017 im Ehrensaal des Deutschen Museums bereits zum zweiten Mal der Superpreis des Landeswettbewerbs „Experimente antworten“ verliehen. Von rund 3400 Einsendungen bayrischer Gymnasiasten wurden 56 Schüler/innen mit dem Superpreis ausgezeichnet.

Wir wünschen allen einen guten Start zum Schuljahresbeginn!

Unterrichtsbeginn im neuen Schuljahr
Dienstag, 12. September 2017 - Erster Schultag im Schuljahr 2017/18:

  • 5. Jahrgangsstufe um 8:30 Uhr in der Sporthalle
  • 6 – 10. Jahrgangsstufe um 8:00 Uhr in jeweiligen Klassenzimmer
  • 11. Jahrgangsstufe um 9:30 Uhr in der Sporthalle
  • 12. Jahrgangsstufe um 10:40 Uhr in der Mensa

Förderkurse und Wahlkurse im Schuljahr 2017/2018

Wie in den vergangenen beiden Jahren wollen wir unsere Gemeinde auch dieses Jahr wieder bei der deutschlandweiten Aktion STADTRADELN unterstützen – vielleicht gelingt es uns ja unsere bisherigen Leistungen und damit auch die Erfolge Haars (unsere Gemeinde erlangte auch 2015 auf Anhieb den ersten Platz im Landkreis München) in diesem Jahr 2017 zu bestätigen.

Vom 25. Juni bis zum 15. Juli heißt es also wieder:
kräftig in die Pedale treten und jede Menge Kilometer machen – der Gesundheit und der Lebensqualität zu Liebe. Hauptziel der bundesweiten Aktion ist die Stärkung einer klimafreundlichen Mobilität und auch der Gesundheitsaspekt spielt eine wichtige Rolle.
Mitmachen kann jede Schülerin und jeder Schüler von uns (offiziell: jeder, der in Haar wohnt, arbeitet, zur Schule geht oder Vereinsmitglied ist). Jeder Kilometer zählt, ob auf dem Schulweg oder in der Freizeit, egal wo geradelt wird. Die im Zeitraum vom 25.6. bis 15.7. geradelten Kilometer werden in die jeweilige Wochenliste der betreffenden Klasse eingetragen, die die Absenzenheftführer bei sich haben.

Bitte unterstützen Sie Ihr Kind und motivieren Sie es zur Teilnahme!
Besten Dank fürs Mitmachen und
herzliche Grüße
Edwin Busl

Informationen an die Eltern
Stadtradeln 2017

Aktuelle Ereignisse am EMG

05. Februar 2018
13. Juli 2017
25. Juni 2017
08. Oktober 2016
09. August 2016
01. Juli 2016